Windows 8 soll deutlich spürbar schneller booten

12. Juli 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Microsoft will Windows mit Windows 8 (noch) schnellere Beine machen: Das Startverhalten soll deutlich spürbar optimiert werden. So soll Windows 8 bereits wenige Sekunden nach dem Einschalten des Rechners zur Verfügung stehen - oder in einigen Fällen auch "nahezu sofort".

Diese Informationen stammen ebenfalls aus den internen Dokumenten, die durch einen Maulwurf in den Reihen von HP ans Tageslicht gedrungen sind.

Um zu erreichen, dass Windows 8 ohne störende Wartezeit einsatzbereit ist, sollen mehrere Aufgaben gleichzeitig beim Hochfahren parallel bearbeitet werden. Durch zahlreiche kleinere und bislang nicht näher beschriebene Änderungen und Verbesserungen soll die Startzeit ebenfalls signifikant verkürzt werden.

Außerdem soll Windows 8 schneller wieder aus dem Ruhezustand bzw. Standby aufwachen - dadurch will Microsoft verhindern, dass der PC nicht mehr zum schnellen Checken von E-Mails, Facebook oder aktuellen Nachrichten genutzt werden.

Denn immer häufiger wird dazu einfach zum Smartphone gegriffen, das ohne spürbare Verzögerung den Zugriff auf die neuesten E-Mails, Statusmeldungen von Freunden und News bietet.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"