Windows 8: Systemschriftart wird weiter optimiert

09. April 2012

Mit Windows XP hat Microsoft als Systemschriftart die Schriftart "Tahoma" eingeführt, die in Vista gegen "Segoe UI" ausgetauscht wurde. Sämtlicher Text in den Dialogfeldern und Elementen von Windows Vista und Windows 8 wird in dieser Schriftart angezeigt.

Laut Microsoft sollen sich in Segoe UI geschriebene Texte um bis zu fünf Prozent schneller lesen lassen als in Tahoma.

In Windows 8 benutzt Microsoft eine aktualisierte Version von Segoe UI, in der einige Optimierungen und Anpassungen vorgenommen wurden. So wurden beispielsweise die Serifen bei Zahlen entfernt und die optische Anzeige einiger Buchstaben überarbeitet. Segoe UI sieht dadurch noch mehr aus einem Guss aus und lässt sich leichter und ermüdungsfreier lesen.

Microsoft arbeitet also nicht nur an großen Änderungen an der Oberfläche, die mit Windows 8 eingeführt wird. Auch wesentlich subtilere Optimierungen fließen in das neue Betriebssystem ein, die viele Anwender kaum wahrnehmen würden, die unterm Strich aber wesentlich dazu beitragen, dass der Komfort steigt.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"