Windows 8: Testzeitraum von 30 Tagen gestrichen

20. August 2012
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Ohne Produktschlüssel keine Installation von Windows 8 - im Kampf gegen Raubkopierer fährt Microsoft schwere Geschütze auf: Der Testzeitraum von 30 Tagen wurde kommentarlos aus der finalen Version von Windows 8 gestrichen.

In früheren Windows-Versionen war es möglich, den Produktschlüssel zu einem späteren Zeitpunkt einzugeben. Auf diese Weise konnten Windows 7, Vista und XP für 30 Tage lang komplett kostenlos genutzt werden. Mit einem einfachen Trick konnte dieser Test-Zeitraum außerdem noch verlängert werden:

Während der Installation von Windows 8 lässt sich die "Weiter"-Schaltfläche jedoch nicht anklicken, falls kein Produktschlüssel eingegeben wurde. Erst wenn ein gültiger Lizenzschlüssel eingegeben wird, lässt sich die Installation fortsetzen. Der eingegebene Schlüssel wird dabei sofort auf Gültigkeit geprüft - eine Verbindung zum Internet ist dazu nicht erforderlich. Sobald Sie mit dem Netz verbunden sind, wird Windows 8 dann endgültig aktiviert.

Bislang gibt es noch keine Stellungnahme von Microsoft, warum der 30-tägige Testzeitraum ersatzlos gestrichen wurde, innerhalb dem der Produktschlüssel eingegeben werden muss. Unsere Vermutung ist, dass Microsoft dadurch verhindern will, dass ein verschwindend geringer Bruchteil von Anwendern das Betriebssystem in regelmäßigen Abständen neu installiert, um die Lizenzgebühren zu sparen.

Doch der Software-Riese aus Redmond erweist sich mit seiner Vorgehensweise einen Bärendienst: Rund 95 Prozent aller Windows-Versionen sind bereits auf neuen PCs vorinstalliert. Nahezu alle Anwender werden also ohnehin niemals einen Produktschlüssel eingeben müssen. Jene 5 Prozent aber, die Windows 8 kaufen, um von Windows 7, Vista oder XP upzugraden, müssen ins kalte Wasser springen:

Keine 30 Tage Zeit mehr, das neue Betriebssystem auf Herz und Nieren zu prüfen. Stattdessen muss es sofort kostenpflichtig gekauft und aktiviert werden. Angesichts der großen Skepsis gegenüber Windows 8 dürfte diese Reise ins Ungewisse für viele Anwender ein weiterer Hinderungsgrund sein, Windows 8 eine Chance zu geben.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"