Windows 8 verkauft sich schlechter als erwartet

25. Juli 2013
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Wieder und wieder hat Microsoft in den vergangenen Wochen und Monaten betont, dass Windows 8 alles andere als ein finanzieller Flop ist und sich gut verkauft – aber offensichtlich nicht gut genug:

Wie die IT-Website NeoWin berichtet, soll Microsoft-Chef Steve Ballmer während einer Veranstaltung gesagt haben, dass sich „Windows nicht gut genug verkauft“. Allerdings bleibt dabei offen, vor welchem Hintergrund Ballmer diese Aussage getroffen hat.

Außerdem kündigte Ballmer an, dass noch mehr in die Qualität der Apps im Windows Store investiert werden soll. So sei es beispielsweise wichtiger, dass beliebte Apps wie Instagram für Windows 8 sowie Windows Phone verfügbar sind, als dass zahllose Apps im Store zu finden sind. Qualität statt Quantität scheint also die künftige Devise für den Windows Store zu sein.

Von Windows 8.1 erwartet sich Microsoft einen weiteren Verkaufsschub – unter anderem durch den Startbutton, der in veränderter Form wieder zurückkehrt, nachdem ihn unzählige Anwender vehement zurückgefordert haben.

Microsoft hatte jedoch vor einigen Wochen noch mitgeteilt, dass die Auswertung der übermittelten Telemetrie-Daten ergeben hätte, dass nur wenig Anwender den Startknopf auch wirklich einsetzen. Hier widerspricht sich Microsoft selbst bzw. spiegeln unsere Erfahrungen und die Nutzungsweise zahlreicher Nutzer eine andere Realität wider.

Neue Surface-Modelle geplant

Microsoft plant außerdem neue Surface-Modelle, die sich in erster Linie durch eine bessere Ausstattung auszeichnen dürften. Konkrete Details oder nähere Angaben zu einem voraussichtlichen Liefertermin gibt es bislang nicht. Jedoch sollen die neuen Surface-Modelle schon intern getestet werden. Das Feedback aus diesen Tests soll bislang ausnahmslos positiv ausfallen – andere Aussagen würden bei internen Tests allerdings auch verwundern.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"