Windows 8: Wo sind die Tablets damit?

09. Dezember 2012
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Tablets mit Windows 8 sind ein rares Gut - aber nicht etwa, weil sie den Händlern wie geschnitten Brot aus den Händen gerissen werden. Viel eher liegt der Seltenheitswert von Tablets mit Microsofts neuem Betriebssystem darin begründet, dass die Hersteller nicht liefern können:

Samsung-Tablet mit Windows 8

Im Vorfeld hatte Microsoft den Zugang zu Prototypen eingeschränkt, sodass sich die Herstellung verzögert hat. Außerdem hat Intel Probleme bei der Entwicklung der Software für das Energiemanagement seiner Prozessoren für Windows 8-Tablets. Selbst wenige Wochen vor dem offiziellen Start von Windows 8 war die Software noch nicht fertig, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg eine anonyme Quelle aus Microsoft-Kreisen zitiert.

In Amerika ist bislang neben dem Surface-Tablet von Microsoft nur ein Windows 8-Tablet von Acer sowie Samsung im Handel erhältlich. Das Acer-Modell ist dabei ausschließlich über den Online-Shop von Microsoft erhältlich. Windows RT-Tablets haben bislang lediglich Asus und Lenovo in den Handel gebracht - von der im Vorfeld angekündigten Produktvielfalt ist also wenig zu sehen, da nur ein paar Hersteller zögerlich reagieren.

Microsoft hat bislang keinen Kommentar zu den Verkaufszahlen abgegeben - ein eher schlechtes Zeichen, da der Konzern in der Vergangenheit positive Zahlen immer umgehend kommentiert hat und zu negativen Zahlen schwieg. Zu diesem Fazit kommt auch Wes Miller von der Beratungsfirma Directions on Microsoft: "Wenn Microsoft aus Zahlen ein Geheimnis macht, dann bedeutet dies in der Regel etwas."

Bereits Im Januar 2013 soll bereits die nächste Surface-Version folgen - dadurch werden potenzielle Käufer weiter verunsichert, da der Konzern damit signalisiert, dass erst vor wenigen Monaten gekaufte Hardware bereits veraltet sein könnte. Da hilft es auch wenig, dass das für Januar 2013 angekündigte Surface Pro wesentlich leistungsfähiger und somit teurer ist: Den psychologischen Aspekt lässt Microsoft bei seiner Produktpolitik immer mehr außer acht, denn Anwender wollen Sicherheit und Verlässlichkeit signalisiert bekommen und nicht im Unklaren gelassen werden.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"