Windows 8.1: Windows Store soll leichter bedienbar werden

17. Juni 2013
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Am 26. Juni erscheint die erste Preview-Version von Windows 8.1 und immer mehr Infos dringen ins Internet. So soll der bislang recht unübersichtlich wirkende Windows Store deutlich einfacher bedienbar werden. Auch bei Xbox Music wird die Bedienung verbessert:

Momentan ist der Windows Store noch eine mittlere Katastrophe: Apps sind nur schwierig auffindbar und im direkten Vergleich mit den Stores von Apple und Android zieht Microsoft ganz klar den kürzeren. Eine umfassende Überarbeitung ist also definitiv wünschenswert, da der Windows Store ohnehin darunter leidet, dass wesentlich weniger Entwickler Apps für Windows 8 entwickeln.

Mit einem optimierten Windows Store könnte Microsoft mehr Entwickler locken, da der Store auch von mehr Anwendern genutzt wird.

Eine Eigenart des neuen Stores,  mit dem die meisten Anwender aber problemlos leben können: die Windows-Firewall muss aktiviert sein, damit Apps installiert werden können. Da die Firewall aber ohnehin auf den meisten Rechnern standardmäßig aktiviert ist, dürften sich allenfalls Power-User daran stören, die auf eine andere Lösung setzen bzw. die Firewall komplett ausgeschaltet haben.

Ebenfalls überarbeitet wird Xbox Music, was auch längst überfällig war: statt wie bislang sechs Klicks sind dann "nur" noch zwei Klicks notwendig, damit Musik aus den Boxen dröhnt.

Microsoft liegt also wirklich viel daran, Windows 8 und seine Apps zugänglicher zu machen, sodass Inhalte einfacher auffindbar sind. Warum es allerdings nicht gleich so ging, bleibt eine offene Frage: Apple und Google machen bereits seit Jahren vor, wie es besser geht, während unzählige Apps mit einer intuitiveren Bedienung als Xbox Music existieren.

Microsoft stellt sich selbst ein schlechtes Zeugnis aus, wenn es dem Unternehmen wiederholt nicht gelingt, überzeugende und einfach zu nutzende Anwendungen für Millionen von Anwendern zu entwickeln. Positiv zu begrüßen ist aber, dass der Konzern dies erkannt hat und zukünftig vermeiden zu wollen scheint.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"