Windows 9 muss kostenlos sein

22. Januar 2014
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Während Google und Apple ihre Betriebssysteme verschenken, verlangt Microsoft nach wie vor Geld dafür. Ein erster Schritt in die kostenlose Richtung war bereits Windows 8.1, das für Besitzer von Windows 8.1 als Gratis-Download angeboten wurde.

Nach Einschätzung von Analysten und auch unserer Ansicht nach sollte Microsoft sein kommendes Betriebssystem Windows 9 ebenfalls verschenken. Auf diese Weise könnte Microsoft abmildern, dass immer mehr Marktanteile verloren werden: während sich PCs und Notebooks mit Windows als Betriebssystem immer schlechter verkaufen, boomt der Markt für Tablets mit Android und iOS.

Durch den Verzicht auf den Kaufpreis bzw. die Lizenzgebühren für Windows 9 können PC-Hersteller ihre Produkte günstiger anbieten und zumindest Apple preislich die Stirn bieten. Gegen Android-Tablets ist hingegen kein Kraut gewachsen, wenn der Preis das einzige Argument ist. Hier könnte Microsoft dann seinen Trumpf ausspielen und ein Betriebssystem liefern, das Millionen von Nutzern weltweit sofort vertraut ist.

Dazu müssten jedoch einige der umstrittenen Änderungen rückgängig gemacht werden, die mit Windows 8 eingeführt wurden. Allen voran die umständliche Zweiteilung zwischen Desktop und Kachel-Optik muss beendet werden: Windows 9 muss zum klassischen Desktop zurückkehren und gleichzeitig die Anforderungen mobiler Nutzer erfüllen. Sonst dürften Anwender beim Kauf eines neuen Geräts im Zweifelsfall gleich zu einem Tablet oder Notebook mit Android greifen - immerhin kennen sie dieses Betriebssystem meist schon von ihrem Smartphone.

Dieser anspruchsvolle Spagat wird die Hauptaufgabe für den kommenden Microsoft-Chef, der in den kommenden Wochen ernannt werden soll. Denn wenn die Umsätze aus dem Verkauf von Windows 9 wegfallen, muss er andere Einnahmequellen zum Sprudeln bringen - sonst bricht dem Konzern eine wichtige Umsatz-Stütze weg.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"