Windows RT-Tablet von Nokia mit mehr Power als Surface 2

29. Oktober 2013
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Nokias erstes Windows RT-Tablet Lumia 2520 erntet positiven Zuspruch und wird als besser als das Surface 2 von Microsoft bezeichnet:

“Die Leistung des 2520 ist grossartig", sagte Raj Talluri, ranghoher Manager bei Chip-Hersteller Qualcomm, in einem Interview mit News.com. “Es befindet sich auf der nächsten Stufe. Es spielt in einer ganz anderen Liga als das Surface 2. In jedem Bereich ist es deutlich besser, schneller und verbraucht dazu noch weniger Energie.”

Dieses überbordende Lob ist zwar mit Vorsicht zu genießen - das Lumia 2520 setzt auf Chips von Qualcomm - bietet aber gleichzeitig brisanten Zündstoff: Microsoft hat Nokia vor wenigen Monaten übernommen, sich bei seinem Surface 2 aber gegen Qualcomm und für Nvidia entschieden.

Das Lob von Qualcomm könnte also auch getrost als reines PR-Blabla abgetan werden, aber das Lumia 2520 hat tatsächlich mehr Leistung unter der Haube. Während der Tetra-4-Prozessor von Intel im Surface 2 mit 1,7 GHz taktet, schlägt das Herz des Lumia 2520  mit 2,26 GHz. In ersten Tests zeigte sich außerdem, dass das Nokia-Tablet bei der Spieleleistung die Nase vorn hat. 

Während Windows RT von Anfang an wenig Rückenwind hatte und sich inzwischen namhafte Unterstützer der ersten Stunde wie Samsung und Dell zurückgezogen haben, glaubt Qualcomm aber weiterhin an den Erfolg von Windows RT: “Das Windows RT von heute ist möglicherweise nicht das Windows RT von morgen. Das Konzept eines Modells, das Unterhaltungs- und Produktivitätsgerät ist, das man immer dabei haben kann, bleibt aber erhalten. Wir investieren deshalb langfristig.”

Einen Seitenhieb konnten sich die Qualcomm-Manager allerdings nicht verkneifen. In dem Interview äußerten sich zu den Gründen, die ihrer Meinung nach dazu führten, dass Microsoft auf Nvidia-Prozessoren gesetzt hat: “Lassen Sie es mich so formulieren: Sie kaufen das Unternehmen, das das Lumia 2520 rausgebracht hat. Sie sind deswegen also anscheinend sehr aufgeregt”, so Horton.

Von Microsoft und Nvidia gibt es bislang kein Statement dazu. Aber es ist nicht von der Hand zu weisen, dass das Surface 2 nicht das Flagschiff unter den Windows RT-Tablets zu sein scheint – und sollte Microsoft nicht diesen Status für sich beanspruchen wollen?

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"