Windows XP: für 37 Prozent der Firmen ist das Support-Ende kein Problem

05. Februar 2014
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Die Sicherheits-Spezialisten von Tech Pro Research haben eine Umfrage unter US-Firmen durchgeführt mit einer glasklaren Fragestellung: Wird Windows XP auch nach dem Support-Ende noch weiterhin in Unternehmen genutzt? Die erschreckende Antwort:

37 Prozent der Firmen wollen auch weiterhin auf Windows XP setzen, selbst wenn nach dem 8. April 2014 keine Sicherheits-Updates mehr für dieses über 13 Jahre alte Betriebssystem mehr erscheinen.

Ein Detail dürfte Microsoft besonders schwer im Magen liegen: laut der Umfrage wollen mehr Firmen zu Linux als zu Windows 8 wechseln. Während Microsofts neues Betriebssystem nur für fünf Prozent der befragten Unternehmen in Frage kommt, tendieren satte elf Prozent zu Linux. Noch eindrucksvoller wird Microsofts Problem mit Windows allerdings durch die Sympathien für Windows 7 unterstrichen. 38 Prozent wollen zum Vorgänger von Windows 8 wechseln, statt sich das neueste System auf den Rechner zu holen.

Das Image-Problem von Windows 8 ist also unübersehbar und für Microsoft ein großes Problem, das der neue Chef schnellstmöglich aus der Welt schaffen muss - und zwar, indem er Windows 9 möglichst noch 2014 auf den Markt wirft. Dem Gesetz der Folge nach wird Windows 9 dann wieder ein großer Wurf und von den kritischen Anwendern akzeptiert: auf das beliebte Windows XP folgte das gescholtene Windows Vista, während Windows 7 wieder Anwender und Kritiker überzeugte.

Microsoft wirbt derweil um Verständnis dafür, dass Windows XP nicht mehr länger unterstützt wird:

"Wir glauben, dass wir, wir einen Punkt erreicht haben, wo jedem klar ist, dass Windows XP aus einer Zeit mit ganz anderen Bedrohungen stammt. Zu einem bestimmten Zeitpunkt kann man nur noch so und so viel mit Patches erreichen und muss deshalb auf eine neue Plattform wechseln – schon einfach allein aus Sicherheitsgründen."

Die Gründe für ein Ende von Windows XP dürften wohl den meisten Anwendern einleuchten - aber dass diese Argumente trotzdem nicht Grund genug für einen Wechsel auf ein neueres System sind, sollte Microsoft in Heidenangst versetzen und mit Windows 9 schleunigst geändert werden.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"