32- oder 64-Bit-Version von Windows 7/8 installieren?

23. Juli 2014
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Wenn Sie von Windows XP auf Windows 7 oder 8 umsteigen wollen, müssen Sie sich für die 32- oder 64-Bit-Version von Windows 7/8 entscheiden.

Welche Version Sie installieren können, ist abhängig von Ihrem PC und dem darin eingebauten Prozessor (32-Bit- oder 64-Bit-CPU). Grundsätzlich gilt: Sie können die 32-Bit-Edition mit einer 32-Bit- oder einer 64-Bit-CPU betreiben. Umgekehrt aber läuft eine 64- Bit-Edition nicht auf einem PC mit einem 32-Bit-Prozessor.

Welchen Prozessor Ihr PC hat, zeigt Ihnen die „Systemsteuerung“:

  1. Klicken Sie auf „System“ und öffnen Sie im Register „Hardware“ den „Geräte- Manager“.
  2. Klicken Sie unter „Prozessor“ den Eintrag mit der rechten Maustaste an und wählen Sie dann die „Eigenschaften“. Hier finden Sie alle wichtigen Angaben zum Prozessor.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"