Achtung: Unter Windows 7 droht Datenverlust bei 3-Terabyte-Festplatten

08. Januar 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

3-Terabyte-Festplatten bieten selbst den eifrigsten Datensammlern mehr als genug Platz, um Tausende von Video-Dateien und Zehntausende von MP3s abzuspeichern.

Doch unter Windows 7 droht aktuell ein Problem, das mit einem Update behoben wurde: Wenn eine Festplatte mit mehr als zwei Terabyte Speicherkapazität im Rechner vorhanden ist und die Speicherabbild-Dateien auf diesem Laufwerk liegen, dann droht völliger Datenverlust, sobald der Rechner in den „Ruhezustand“ versetzt wird.

Das Problem tritt auf, weil die Windows-Treiber nur zwei Terabyte Speicher adressieren können. Deshalb hat Microsoft das Update KB2249857 veröffentlicht, das dieses Problem behebt, sodass Datensammler unbesorgt zu einer 3-TB-Festplatte greifen können.

Dieses Update wird standardmäßig über die automatische Update-Funktion eingespielt. Falls Sie eine 3-TB-Festplatte in Ihren Rechner einbauen, sollten Sie jedoch über „Start/Windows-Update“ zuvor sicherstellen, dass das Update KB2249857 installiert ist.

Bislang ist noch unklar, ob diese Probleme auch auf Vista und Windows XP zutreffen. Wir informieren Sie, sobald uns konkrete Informationen vorliegen.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"