Ändern Sie den registrierten Windows-Benutzer

28. April 2014
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Haben Sie von einem Kollegen einen PC übernommen oder einen Gebraucht-PC gekauft, stört Sie sicherlich die Angabe des lizenzierten Vorbesitzers beim Windows-Start. Eine Änderung ist auf herkömmlichem Weg nicht möglich, sodass eine Änderung über die Registry erforderlich ist.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Laden Sie den Registrierungseditor über „Start“, „Ausführen“ und die Eingabe von „Regedit“.
  2. Wechseln Sie zum Schlüssel „HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion“.
  3. Suchen Sie nun nach den Werten „RegisteredOwner“ bzw. „RegisteredOrganisation“.
  4. Klicken Sie den entsprechenden Wert an und tragen Sie Ihren Namen bzw. die Firma ein.
  5. Beenden Sie den Registrierungseditor und starten Sie den Rechner neu.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"