Aktivieren Sie die Systemwiederherstellung mit einem undokumentierten Befehl

26. Juni 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Mit der Systemwiederherstellung können Sie Ihr System bei Problemen schnell und bequem auf den Stand eines früheren Zeitpunkts zurücksetzen. Doch bei einem gravierenden Windows-Fehler ist oft ein normaler Start oder sogar der Start im abgesicherten Modus nicht mehr möglich.

Lediglich ein Start mit der Eingabeaufforderung im abgesicherten Modus ist teilweise  möglich, doch dabei haben Sie keinen Zugriff auf das Dienstprogramm  Systemwiederherstellung.

Mit einem undokumentierten Befehl können Sie aber die Systemwiederherstellung aus der Eingabeaufforderung ausführen:

  1. Starten Sie dazu Ihren Computer neu, drücken Sie während des Starts die Taste <F8> und wählen Sie im Startmenü den abgesicherten Modus mit einer Befehlszeileneingabe.
  2. In der Eingabeaufforderung geben Sie den Befehl C:\Windows\system32\restore\rstrui.exe ein und drücken anschließend auf <Return>.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um mit der Wiederherstellung Ihres Computers in einem früheren, funktionsfähigen Zustand zu beginnen.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"