Alle eingefrorenen Anwendungen per Mausklick beenden

13. März 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Der Task-Manager ist für die meisten Anwender die erste Anlaufstelle, wenn ein Programm hängt oder eine Anwendung eingefroren ist.

Durch die Statusmeldung „Reagiert nicht“ ist schnell klar, dass hier nur noch ein Klick auf die Schaltfläche „Task beenden“ hilft. Falls Sie häufiger mit Programmen arbeiten müssen, die hängen bleiben oder einfrieren, dann können Sie sich auch eine Verknüpfung auf den Desktop legen: Mit dieser Verknüpfung beenden Sie alle Anwendungen, die nicht mehr reagieren.

  1. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle auf Ihrem Desktop. Wählen Sie anschließend den Befehl „Neu/Verknüpfung“ aus.
  2. Als Speicherort des Elements geben Sie den folgenden Befehl ein: taskkill /F /FI “STATUS eq NOT RESPONDING”
  3. Klicken Sie anschließend auf „Weiter“ und legen Sie einen aussagekräftigen Namen für diese Verknüpfung fest – beispielsweise „Eingefrorene Anwendungen beenden“.
  4. Mit einem Klick auf „Fertig stellen“ legen Sie die Verknüpfung an.
    Künftig können Sie auf diese Verknüpfung doppelt mit der linken Maustaste klicken, um alle Anwendungen zu beenden, die nicht mehr reagieren. Alle anderen Anwendungen bleiben davon unberührt.

Hinweis: Nicht immer ist eine Anwendung automatisch abgestürzt, wenn sie nicht mehr reagiert: Insbesondere Tools zum Konvertieren von Video-Dateien sind häufig derart ausgelastet, dass sie scheinbar nicht mehr reagieren.

Klicken Sie deshalb nicht vorschnell auf Ihre neue Verknüpfung, sondern gönnen Sie einer Anwendung Zeit, wenn Sie gerade beschäftigt ist. Durch das Beenden von nicht mehr reagierenden Anwendungen verlieren Sie alle nicht gespeicherten Daten.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"