Automatisches Anordnen von Fenstern deaktivieren

30. März 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Segen für die einen, Fluch für die anderen: Bei neuen Funktionen in Windows liegen Freud und Leid oftmals nah beieinander, wie wir wohl alle aus leidvoller Erfahrung kennen. So sorgt auch die an und für sich praktische "Aero Snap"-Funktion von Windows 7 bei einigen Anwendern eher für Ärger:

Denn so nützlich das automatische Anordnen von Fenstern am Bildschirmrand auch sein kann, wird es schnell störend, wenn die Funktion häufig unbeabsichtigt ausgelöst wird. Deshalb zeigen wir Ihnen, wie Sie Aero Snap unter Windows 7 deaktivieren können:

  1. Rufen Sie dazu die Systemsteuerung auf, indem Sie auf "Start/Systemsteuerung" klicken.
  2. Wechseln Sie dann zum "Center für erleichterte Bedienung".
  3. Klicken Sie dort auf "Funktionsweise der Maus ändern".
  4. Aktivieren Sie jetzt die Option "Verhindern, dass Fenster automatisch angeordnet werden". 

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"