Behalten Sie die volle Kontrolle über alle Änderungen in der Registry

05. Februar 2016

Bei der Installation/Deinstallation von Programmen oder Treibern werden viele neue Einträge in der Registrierungsdatenbank (Registry) vorgenommen und auch wieder entfernt. Welche Änderungen in der Registry vorgenommen werden, beispielsweise bei einer Programminstallation, können Sie mit einem einfachen Befehl protokollieren.

Der Befehl „fc“ steht für „file compare“ und vergleicht den Inhalt zweier Dateien. Wenn Sie Veränderungen dokumentieren möchten, legen Sie mit diesem Befehl einfach vor und nach der Programminstallation/- deinstallation wie folgt ein Protokoll der gesamten Registry an und vergleichen diese Protokolle dann:

  1. Öffnen Sie den Registrierungseditor. Geben Sie dazu in Windows 8.1/8 „regedit“ direkt in der Kachelansicht ein. In Windows 7 geben Sie „regedit“ in die „Programme/Dateien durchsuchen“-Zeile ein.
  2. Im Befehlsmenü wählen Sie „Datei“ und „Exportieren“ Geben Sie als Dateinamen beispielsweise „vorher“ ein.
  3. Installieren oder deinstallieren Sie ein Programm oder einen Treiber.
  4. Öffnen Sie erneut den Registrierungseditor. Im Befehlsmenü wählen Sie wieder „Datei“ und „Exportieren“. Geben Sie als Dateinamen diesmal „nachher“ ein.
  5. Öffnen Sie nun eine Eingabeaufforderung. Geben Sie dazu in Windows 8.1/8 „cmd“ direkt in der Kachelansicht ein. In Windows 7 geben Sie „cmd“ in die „Programme/Dateien durchsuchen“-Zeile ein.
  6. Mit dem Befehl „fc vorher.reg nachher.reg > reg-prot.txt“ werden nun die Änderungen in der Datei „reg-prot.txt“ gespeichert. Diese Datei können Sie mit Word oder einem anderen Textverarbeitungsprogramm öffnen.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"