Beheben Sie Treiber-Probleme blitzschnell mit dem Geräte-Manager

10. April 2015

Grundsätzlich ist Windows 7 ein sehr stabiles Betriebssystem, doch bei der Zusammenarbeit mit den Geräten und Komponenten des PCs kann es hier und da im Getriebe knirschen. Wenn ein Geräte-Treiber schlecht programmiert ist, kommt es zu Abstürzen oder das betreffende Gerät funktioniert einfach nicht. In so einem Fall lässt sich der Treiber jedoch schnell im Geräte-Manager tauschen. Ich zeige Ihnen in diesem Newsletter, wie das geht.

Nicht immer äußern sich Treiber-Probleme ganz offensichtlich durch das Nichtfunktionieren eines bestimmten Geräts. Manchmal stürzt einfach eine Anwendung ab, wenn sie zum Beispiel auf den Scanner oder die Webcam zugreifen will. Wenn die Symptome nicht eindeutig sind, hilft das versteckte Programm Systeminfo bei der Suche nach dem Verursacher.

  1. Tippen Sie die Tastenkombination Windows-Taste + R, tippen Sie anschließend den Befehl "msinfo32" ein und drücken Sie die "Enter-Taste".
  2. Öffnen Sie im nächsten Fenster den Zweig "Komponenten" und klicken Sie darunter auf "Problemgeräte". Hier sind alle fehlerhaft arbeitenden Geräte aufgelistet. So leicht aktualisieren Sie die Treiber aus dem Microsoft-Bestand

Mittlerweile bringt Windows 7 einen riesigen Pool von eigenen Hardware-Treibern mit, deren aktuellste Version nachträglich per Internet abrufbar ist. Falls Sie merken, dass eines der Geräte Ihres PCs nicht ordnungsgemäß funktioniert, laden Sie einfach per Geräte-Manager die neueste online verfügbare Treiber- Version.

Das geht so:

  1. Starten Sie den Geräte-Manager. Dazu tippen Sie die Tastenkombination Windows-Taste + Pause und klicken im nächsten Fenster links oben auf "Geräte-Manager".
  2. Klicken Sie im Geräte-Manager mit der rechten Maustaste auf das Gerät, dessen Treiber Sie austauschen möchten, und dann im Kontextmenü auf "Treibersoftware aktualisieren".Daraufhin startet im nächsten Fenster die Assistenten-Funktion für Gerätetreiber-Updates.
  3. Klicken Sie auf Automatisch nach aktueller Treiber- Software suchen, um die geladenen Windows-Updates und das Internet nach einer neueren Version des Treibers zu durchsuchen. Falls eine aktualisierte Version verfügbar ist, wird sie automatisch installiert.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"