Beseitigen Sie diese unnötige Systembremse

24. Juni 2015

Viele von Ihnen machen offenbar die Erfahrung, dass selbst ein nagelneuer PC oder Laptop oft wie mit angezogener Handbremse läuft. Um die volle Leistung auszuschöpfen, sollten Sie unbedingt die vom Hersteller vorgegebenen Energiespareinstellungen prüfen und notfalls korrigieren.

Die ist gerade bei Laptops oft für eine lange Akkulaufzeit und nicht für Höchstleistung optimiert.

  1. Klicken Sie auf Start/Systemsteuerung, im nächsten Fenster auf "Hardware und Sound" und anschließend auf "Energieoptionen".
  2. Falls im nächsten Fenster die Option "Energiesparmodus" aktiviert ist, klicken Sie stattdessen auf "Ausbalnaciert" oder auf "Höchstleistung". Dadurch wird in Zukunft die volle Leistung des Prozessors abgerufen.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"