Daten von einer Digitalkamera retten

29. Januar 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Stellen Sie im Notfall die Daten von Ihrer Digitalkamera wieder her

PC Inspector smart recovery ist ein Datenrettungsprogramm für Flash Card, Smart Media, SONY Memory Stick, IBM Micro Drive, Multimedia Card, Secure Digital Card u. a. – kurz, für alle Speichermedien digitaler Kameras.

Freeware für Windows Vista, XP, 2000, Me, 9x – Sprache: Deutsch – Download

Egal, ob Bilder, Videos oder Audiodateien gelöscht, formatiert oder das Medium während des Schreibzugriffes herausgezogen wurde: Das Programm rekonstruiert selbstständig die entsprechenden Daten – schnell, einfach und zuverlässig. Dabei benutzt es nur einen Lesezugriff. So wird gewährleistet, dass am Medium selbst keine Änderungen vorgenommen werden. Alle sichergestellten Daten können Sie dann in einem gesondert angegebenen Ordner auf Ihrer Festplatte speichern.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"