Diskret surfen – so beseitigen Sie alle Spuren

15. Oktober 2014

Der Internet Explorer lädt jede Menge Daten aus dem Netz herunter und speichert sie für einen schnelleren Zugriff auf der Festplatte.

Dazu gehören aber auch private Informationen wie zum Beispiel eine Liste der zuletzt angesurften Seiten oder Daten, die Sie in Formulare eingetragen haben. Wenn Sie diese Surfspuren automatisch loswerden möchten, geht das über eine einfache Option:

  1. Starten Sie den Internet Explorer, klicken Sie darin rechts oben auf die Zahnrad-Schaltfläche und im Menü auf "Internetoptionen".
  2. Aktivieren Sie im nächsten Fenster die Option "Browserverlauf beim Beenden" löschen.
  3. Per Klick auf "Löschen" können Sie festlegen, welche Daten automatisch gelöscht werden sollen. Um wirklich alle Datenreste zu entfernen, sollten Sie zum Beispiel die Option "Bevorzugte Webseiten beibehalten" deaktivieren.
  4. Klicken Sie auf "Löschen" und schließen Sie das Fenster "Internetoptionen" per Klick auf "OK".

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"