Fehler 0x800a01AD beim Windows-Update beseitigen

30. September 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Wenn Störungen bei Windows-Updates mit dem Fehler 0x800a01AD auftreten, müssen Sie die DLLs neu registrieren. Anschließend können Sie die Updates wieder durchführen. Folgen Sie dazu der nachfolgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Wenn Sie Updates für Windows XP herunterladen, bricht manchmal der Download ab oder ist unvollständig. Anschließend erhalten Sie den Fehler 0x800a01AD angezeigt. Wenn Störungen bei Windows-Updates mit der Fehlermeldung 0x800a01AD auftreten, müssen Sie die DLLs neu registrieren. Anschließend können Sie die Updates wieder durchführen.

Lassen Sie die DLLs neu registrieren

Um die Störungen bei Windows-Updates zu beseitigen, folgen Sie der nachfolgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Unter Windows XP klicken Sie auf START – AUSFÜHREN und geben den Befehl CMD <RETURN> ein. Wenn Sie Windows 7/Vista einsetzen, geben Sie CMD in die Suchen-Zeile ein und wählen den gleichnamigen Eintrag aus der Liste aus.
  2. Geben Sie dann die folgenden Befehle ein:
    Regsvr32 C:\Windows\System32\Msxml.dll <RETURN>.
    Regsvr32 C:\Windows\System32\Msxml2.dll <RETURN>.
    Regsvr32 C:\Windows\System32\Msxml3.dll <RETURN>.
  3. Anschließend sollte das Windows-Update wieder funktionieren.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"