Finden Sie das richtige Anschlusskabel für den zweiten Monitor

14. Mai 2014
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Damit Sie einen zweiten Monitor an Ihren PC anschließen können, muss dessen Grafikkarte (mindestens) zwei Anschlüsse besitzen. Das ist bei nahezu allen PCs der Fall, die nach 2005 auf den Markt gekommen sind.

Leider gibt es mittlerweile vier unterschiedliche Standards, die zu Verwirrung führen können:

  • VGA ist der älteste Standard mit analoger Signalübertragung. Ein VGA-Anschluss ist in der Regel nur noch bei PCs zu finden, die älter als acht Jahre sind.
  • DVI ist die wichtigste und am weitesten verbreitete Anschlussform der letzten Jahre. Hier findet die Signalübertragung digital statt, was für eine deutlich bessere Bildqualität und für eine automatische Einstellung der Bildauflösung sorgt. Bei den meisten PC-Systemen mit Flachbildschirm steht DVI für die Verbindung zum Monitor zur Verfügung.
  • HDMI ist eine Weiterentwicklung des DVIStandards. HDMI besitzt einen deutlich kleineren Stecker und kann zusätzlich auch Sounddaten übertragen.
  • Display Port (DP) ist die neuste Form eines digitalen Monitor-Anschlusses, die sich bis 2015 durchsetzen soll. Wie HDMI kann Display Port neben den Bilddaten ebenfalls ein Tonsignal zum Monitor/Fernseher übertragen.

Welches Anschlusskabel Sie nutzen, hängt davon ab, wie Ihr PC und Ihre Bildschirme mit Anschlüssen ausgestattet sind. Gehen Sie so vor, um das richtige Kabel zu ermitteln:

  1. Schauen Sie sich die Rückseite Ihres PCs und Ihres Monitors an, um herauszufinden, welche Anschlüsse vorhanden sind. Tipp: Am PC sitzt der zweite Monitor- Anschluss neben dem Kabel, das zu Ihrem ersten Bildschirm führt.
  2. Falls keines Ihrer vorhandenen Kabel passt, kaufen Sie ein passendes Anschlusskabel. Sollte keine direkte Kabelverbindung möglich sein, helfen Adapterstecker oder -kabel weiter (5 bis 10 Euro im Fachhandel). Welche Kombinationen funktionieren und welche Kabel Sie benötigen, sehen Sie in der Tabelle. Meine Empfehlung: Nutzen Sie wegen der besseren Bildqualität nach Möglichkeit eine digitale Verbindung per DVI, HDMI oder Display Port.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"