Gesundheitszustand von SSD-Festplatten anzeigen

15. Juni 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Immer mehr Anwender haben konventionellen Festplatten als System-Laufwerk bereits den Rücken gekehrt und nutzen eine SSD-Festplatte. Die Vorteile liegen dabei auf der Hand:

SSD-Festplatten sind deutlich schneller als herkömmliche Festplatten, sodass sowohl Windows als auch Anwendungen deutlich schneller starten. Der Performance-Gewinn ist deshalb beachtlich. Gleichzeitig steigen auch die subjektiv wahrgenommene Geschwindigkeit und somit der Komfort deutlich wahrnehmbar.

Allerdings ist die Lebensdauer von SSDs begrenzt: Unter alltagsüblichen Belastungen überleben sie zwar mühelos mehrere Jahre, doch wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollten, sollten Sie sich lieber regelmäßig den Gesundheitszustand Ihrer SSD anschauen. Nutzen Sie dazu das kostenlose Tool "SSDlife", das Ihnen die voraussichtliche Lebenszeit Ihrer SSD-Festplatte anzeigt.

Die Daten werden dabei über die "S.M.A.R.T."-Technologie ausgelesen, mit der moderne Festplatten Details und Informationen über ihr Innenleben und ihre Nutzung liefern.

SSDlife kann außerdem wichtige Statistik-Daten wie beispielsweise die Menge an gelesenen und geschrieben Daten am gestrigen bzw. vorgestrigen Tag sowie innerhalb der letzten Woche anzeigen. Außerdem gibt das Tool Auskunft darüber, wie viele Daten insgesamt bereits von der SSD gelesen bzw. darauf geschrieben wurden. Außerdem erfahren Sie, wie viele Stunden bzw. Tage Ihre SSD bereits im Einsatz ist und wie häufig sie bereits eingeschaltet wurde.

SSDlife unterstützt Windows 7, Windows Vista und Windows XP und sollte deshalb auf keinem Rechner mit SSD-Festplatte fehlen.

Download von SSDlife: http://ssd-life.com/index.html   

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"