Gibt es eine grafische Alternative zu dem Netzwerk-Kommandozeilenprogramm „Ping“?

03. Dezember 2014

Frage: Wenn ich Fehler in einem Netzwerk suche, verwende ich den Ping-Befehl, um Verbindungsprobleme zu erkennen. Die Eingabeaufforderung und die erforderliche Eingabe von Befehlen und IP-Adressen sind aber etwas unbequem und ich suche nach einer Alternative. Gibt es eine App oder ein Programm, mit dem ich die Funktionen des Ping-Befehl leichter ausführen kann?

Antwort: Der Ping-Befehl gehört zu den Standardwerkzeugen bei Netzwerkproblemen. Die Eingabeaufforderung ist aber in der Tat nicht sehr komfortabel. Nutzen Sie daher das kostenlose WinPing, das Sie im Download-Bereich unter www.windowsprobleme. com finden. Das Tool stellt Ihnen alle Ping-Funktionen in einer grafischen Oberfläche zur Verfügung. Das Programm erfordert keine Installation. Sie können es also auch auf einem USB-Stick mitnehmen und mit einem Klick auf „winping.exe“ starten.

Die Bedienung dabei ist recht einfach. Ins Feld „Host Name“ tragen Sie das Ziel ein, also die IP oder die entsprechende URL. Das Tool wandelt automatisch Host-Namen in Web-Adressen um und umgekehrt. Wenn Sie das IP-Feld frei lassen, zeigt WinPing die lokale Netzwerkadresse an. Bei erfolgreicher Verbindung sehen Sie die Verbindungsdetails mit durchschnittlicher Antwortzeit, Host-Namen und IP-Informationen.

Über die Schaltfläche „Options“ können Sie die Abfragen anpassen. Beispielsweise lassen sich damit Endlos-Pings an einen Ziel-Host schicken, um die Netzwerkverbindung zu überwachen.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"