Gibt es eine Möglichkeit, einen Drucker je nach Umgebung automatisch als Standard festzulegen?

02. Januar 2015

Frage: Ich benutze meinen Laptop privat zu Hause und in der Firma. Wenn ich ein Dokument ausdrucken möchte, muss ich vorher immer zuerst den Drucker in Windows umstellen. Zu Hause meldet sich Windows automatisch am WLAN an und hier möchte ich meinen eigenen Drucker benutzen. In der Firma melde ich mich am Firmennetzwerk an und es soll als Standarddrucker automatisch der Firmendrucker verwendet werden. Wie kann ich je nach Umgebung den richtigen Drucker automatisch einstellen?

 

Antwort: In Windows 8/8.1/7 können Sie den Standarddrucker

je nach angemeldetem Netzwerk fest vorgeben. Mit der Anmeldung

am Netzwerk richtet Windows 8/8.1/7 dann automatisch

den vorgegebenen Drucker als Standarddrucker ein.

 

 

 

Diese Technik wird von Microsoft als „Location Aware Printing“

bezeichnet. Sie richten sie wie folgt ein:

 

  1. Öffnen Sie „Geräte und Drucker“ und klicken Sie den aktuellen Standarddrucker mit der rechten Maustaste an.
  2. In der Menüleiste klicken Sie auf den Befehl „Standarddrucker verwalten“.
  3. Wählen Sie das entsprechende Netzwerk aus und ordnen Sie anschließend den gewünschten Drucker diesem Netzwerk zu. Hinweis: Diese Funktion steht nur auf mobilen Geräten mit Windows 8/8.1/7 Professional, Ultimate oder Enterprise zur Verfügung.

 

 

 

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"