Gibt es eine Möglichkeit, meine alten Programme unter Windows 10 wieder zum Laufen zu bringen?

03. August 2016

Frage: „Ich nutze ältere Programme aus der Zeit von Windows XP und Windows 7, zum Beispiel für die Ahnenforschung. Leider habe ich kürzlich auf Windows 10 umgestellt und hier laufen diese Programme nicht mehr. Gibt es eine Chance, die Programme unter Windows 10 zum Laufen zu bringen?“

Antwort: In allen Windows-Versionen hat Microsoft für diese Problematik den Kompatibilitätsmodus eingerichtet:

  1. Installieren Sie zuerst das Programm, das Sie auch unter Windows 10 nutzen wollen, auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung des zu konfigurierenden Programms oder auf das Programm selbst und wählen Sie im Kontextmenü die "Eigenschaften".
  3. Wechseln Sie auf die Registerkarte "Kompatibilität" und markieren Sie die Option "Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für". Geben Sie hier den gewünschten Kompatibilitätsmodus (von Windows 95 bis Windows 7) an. Stellen Sie darunter falls nötig die gewünschte Bildschirmauflösung ein und bestätigen Sie Ihre Angaben mit "OK".

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"