Ich kann das Service Pack 1 nicht installieren. Was kann ich tun?

02. Januar 2017

Frage an die Redaktion: „Ich versuche jetzt schon seit einiger Zeit, das Service Pack 1 für Windows 7 zu installieren, aber ohne Erfolg. Die Installation bricht immer mit dem Fehlercode 0x8007371B ab. Ich habe schon den Befehl sfc/scannow ausprobiert, das System-Update- Vorbereitungstool eingesetzt und sogar eine Inplace-Up-grade-Installation durchgeführt. Das hat alles nichts gebracht. Zuletzt habe ich Windows 7 neu installiert, meine Dateien und Einstellungen mit dem Programm PC Mover übertragen und bin wieder bei der Fehlermeldung gelandet. Was kann ich noch tun?“

Antwort: Microsoft selbst gibt für die Lösung dieses Problems nur die Möglichkeit einer Inplace-Upgrade-Installation – also die Neuinstallation von Windows 7 unter Erhaltung aller Dateien und Einstellungen – an. Wenn selbst die scheitert, scheint es ein tiefgreifendes Problem mit Ihrem Windows-System bzw. mit den vorgenommenen Einstellungen zu geben. Zur Lösung sollten Sie systematisch vorgehen:

  • Wenn Sie ein Tuning-Programm wie TuneUp oder WinOptimizer installiert haben, sollten Sie dessen Einstellungen rückgängig machen (!) und es dann deinstallieren. Oft sind die „Tuning“-Einstellungen für solche undefinierbaren Probleme verantwortlich.
  • Darüber hinaus können Sie das Tool zum Zurücksetzen und Reparieren der Update-Komponenten ausprobieren. Dessen Wirkung sollte noch über die des System-Update-Vorbereitungstools hinausgehen.
  • Ansonsten bleibt nur noch, auf einem neu aufgesetzten System zuerst alle Updates zu installieren, und dann erst mit einem Transferprogramm Ihre Einstellungen und Daten zu überspielen.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Windows Treiber Tipps per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"