Ihr Sicherheits-Check für ein sicheres Windows

18. Juni 2014
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Das größte Sicherheitsrisiko ist nach wie vor Windows selbst, denn nicht selten öffnen Sie, ohne es zu wissen, durch eine falsche Konfiguration Sicherheitslücken so groß wie Scheunentore. Damit schaffen Sie Angriffsflächen für Hacker, Viren, Würmer, Trojaner und Spionage-Software. Stellen Sie daher anhand dieser Sechs- Punkte-Checkliste sicher, dass Ihre Windows-Einstellungen auch wirklich sicher sind und Ihre wertvollen Daten weiterhin nur Ihnen gehören.

Bitte kontrollieren Sie Ihren PC anhand des Sicherheits-Checks wie nachfolgend ausgeführt.

Einen guten Schutz gegen Hacker-Angriffe erhalten Sie durch den Einsatz einer Firewall. Diese überwacht, blockiert oder versteckt definierte Ports und meldet bzw. protokolliert unberechtigte Zugriffe.

Überprüfen Sie regelmäßig, ob die in Windows vorhandene Firewall aktiviert ist, und lassen Sie diese immer und ohne Ausnahme aktiviert. Die Firewall wird automatisch mit Windows installiert. Die Kontrolle nehmen Sie bequem und schnell über den Menüpunkt „Windows Firewall“ vor. Sie finden ihn in der „Systemsteuerung“. Klicken Sie am linken Rand auf „Windows-Firewall ein- oder ausschalten“. Windows unterscheidet je nach Netzwerkstandort zwischen verschiedenen Firewalls. Zur Sicherheit können Sie alle Netzwerkstandorte aktivieren.

Automatische Updates schließen Sicherheitslücken in Windows

Mithilfe von Updates können Sie Ihr Betriebssystem auf den neuesten Stand bringen oder Fehler im Programm beheben. Auch Sicherheitslücken werden damit geschlossen.

Um sich gegen neue Sicherheitslücken zu schützen, aktivieren Sie die automatische Update-Funktion. Damit erhalten Sie alle Sicherheits-Patches schnell und ohne zu suchen. Die Einstellung dazu nehmen Sie in der „Systemsteuerung“ unter „Windows Update“ und „Einstellungen ändern“ am linken Rand vor. Ändern Sie die Einstellung unter „Wichtige Updates“ auf „Updates automatisch installieren (Empfohlen)“.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"