Integrieren Sie Windows 7-Laufwerke von Hand

16. Juni 2014
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Standardmäßig verknüpft der XP-Modus alle Laufwerke Ihres Windows 7-PCs im Explorer mit einem eigenen Laufwerksbuchstaben.

Das kann sehr unübersichtlich wirken, weil auch Kartenleser- oder USB-Laufwerke berücksichtigt werden. Um einzustellen, welche Laufwerke erscheinen sollen, klicken Sie in der Menüleiste des XP-Modus auf Extras/Einstellungen und dann im nächsten Fenster links auf "Integrationsfeatures". Danach können Sie rechts alle Laufwerke deaktivieren, die Sie nicht benötigen. Schließen Sie das Fenster per Klick auf "OK."

Tipp: Falls Sie sich den XP-Modus nach meiner Anleitung selbst gebaut haben, nutzen Sie exakt die gleiche Funktion, um Windows 7-Laufwerke dort einzubinden. Aktivieren Sie die Option "Laufwerke" und dann die gewünschten Partitionen.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"