Kommen Sie langsamen Start- und Shutdown-Vorgängen auf die Spur

07. Juni 2013
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Zu den am häufigsten genannten Problemen bei Windows 7/Vista gehört ein sehr langsamer Start- und Shutdown- Vorgang. Sie kommen dem Fehler auf die Schliche, indem Sie den Start- bzw. Shutdown-Vorgang genauer untersuchen.

Mithilfe der „Leistungsinformationen und Tools“ können Sie Programme oder Gerätetreiber ermitteln, die die Leistung Ihres Systems negativ beeinflussen:

  1. Klicken Sie auf „Start“, öffnen Sie die „Systemsteuerung“, gehen Sie dann auf „System und Sicherheit“ und klicken Sie anschließend auf „System“.
  2. Klicken Sie im nächsten Fenster unten links auf „Leistungsinformationen und -tools“.
  3. Am linken Rand klicken Sie auf „Weitere Tools“.
  4. Wählen Sie das unter „Leistungsprobleme“ aufgelistete Problem aus.
  5. Im folgenden Dialogfeld finden Sie hilfreiche Informationen über Programme oder Treiber, die das Problem verursachen.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"