"Kommentare senden" ausblenden

19. Januar 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Da es sich bei Windows 7 bislang um eine Beta-Version handelt, mit der die Entwickler Feedback von Millionen Anwendern sammeln möchten, prangt nahezu unübersehbar im Rahmen die Schaltfläche "Kommentare senden".

Ein Klick darauf und Sie können Microsoft mitteilen, wenn Sie einen Fehler entdeckt haben. Doch nicht alle Anwender möchten auch aktiv Fehlerberichte an Microsoft senden, sondern lediglich überprüfen, ob ihre Hardware und bevorzugte Software problemlos mit Windows 7 zusammenarbeitet.

Diese Anwender könnte der kaum ignorierbare Hinweis in der Titelleiste deshalb stören, sodass eine Suche nach einer Abschaltmöglichkeit begann. Nach einem ausgedehnten Ausflug in die Registry war jedoch der zuständige Schlüssel endlich ermittelt:

 

  1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der linken unteren Ecke und geben Sie den Befehl "regedit" ins Suchfeld ein.
  2. Navigieren Sie dann zu dem Schlüssel "HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop".
  3. Dort finden Sie auf der rechten Seite den Eintrag "FeedbackToolEnabled". Dieser Eintrag ist dafür zuständig, ob "Kommentare senden" im Rahmen jedes Fensters angezeigt wird oder nicht.
  4. Um die Anzeige von "Kommentare senden" zu deaktivieren, klicken Sie einfach doppelt auf diesen Eintrag und legen als neuen Wert "0" fest.

 

Anschließend müssen Sie Ihren PC neu starten, damit diese Änderung aktiv werden kann.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"