Kontrollieren Sie bei XP-Startfehler die Startprotokolldatei

06. August 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Bei Startproblemen ist auch ein Blick in die Startprotokolldate NTBTLOG.TXT sehr nützlich. Notieren Sie sich die Namen der Treiber und Dienste, die beim Start des Computers im abgesicherten Modus nicht geladen wurden, denn an einem davon scheiterte der Start. Sie finden diese Protokolldatei unter Windows XP im Ordner \Windows.

Darin werden alle Dienste und Geräte des PCs aufgelistet, die beim Starten im abgesicherten Modus geladen (oder eben nicht geladen) wurden. Prüfen Sie insbesondere die nicht geladenen Dienste und Geräte, z. B. mit dem Geräte-Manager. Deaktivieren Sie die Dienste und Geräte testweise und führen einen normalen Start durch. Somit können Sie die Ursache des Problems herausfiltern und geeignete Gegenmaßnahmen treffen, z. B. durch die Installation eines neuen Treibers.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"