Kontrollieren Sie die Auslastung Ihres Rechners und vermeiden Sie so Speicher-Engpässe

20. Februar 2015

Microsoft hat in Windows 8.1/8/7 ein neues Tool zur Überwachung der Ressourcen bereitgestellt: den „Ressourcenmonitor“, der kurz auch als „ResMon“ bezeichnet wird. Dieses Werkzeug liefert Ihnen detaillierte Informationen zu allem, was auf Ihrem System läuft. Damit machen Sie schneller und einfacher alle Ursachen ausfindig, die Windows 7/8.1 ausbremsen.

Auch wenn Anwendungen abstürzen oder eine Datei für den Zugriff gesperrt wird, können Sie mit dem Ressourcenmonitor die möglichen Fehlerquellen ermitteln.

Den Ressourcenmonitor rufen Sie auf,

indem Sie auf „Start“ klicken und in der „Programme/Dateien durchsuchen“-Zeile den Befehl „resmon“ eingeben. In Windows 8 geben Sie „resmon“ direkt in der Kachelansicht ein. Klicken Sie in der Ergebnisliste den Eintrag „resmon.exe“ doppelt an, um den Ressourcenmonitor zu starten. indem Sie zuerst den Task-Manager aufrufen, auf das Register „Leistung“ wechseln und unten auf die Schaltfläche „Ressourcenmonitor“ klicken. So nutzen Sie die Informationen von „ResMon“

Der Ressourcenmonitor enthält fünf Registerkarten: „Übersicht“, „CPU“, „Arbeitsspeicher“, „Datenträger“ und „Netzwerk“. Die Registerkarte „Übersicht“ enthält grundlegende Informationen über die Nutzung und Auslastung der Systemressourcen. Auf den anderen Registerkarten werden Informationen zu den speziellen Ressourcen angezeigt.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"