Legen Sie neue Gruppen für Ihre Programme und Apps an

31. August 2016

Haben Sie die Größe des Startmenü-Fensters vergrößert, so können Sie im freien Platz eine neue Programmgruppe anlegen. Ziehen Sie dazu eine App in den freien Raum des Startmenüs. Am oberen Rand sehen Sie zwei horizontale Striche . Klicken Sie diese an und Sie können einen Namen für die neue Programmgruppe eintragen.

Klicken Sie auf diese Striche und geben Sie einen Namen für die Programmgruppe ein.

Wichtige Einstellungen für die Anzeige des Startmenüs

Viele Anwender nerven die ständig wechselnden Apps im Startmenü. Windows 10 wertet im Hintergrund aus, wie häufig Sie die Programme aufrufen, und passt die Sortierung entsprechend an. Das erschwert in der Praxis das Wiederauffinden einer Anwendung. Um diese und andere Einstellungen anzupassen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf "Start" und auf "Einstellungen".
  2. Öffnen Sie die "Personalisierung" und wechseln Sie am linken Rand auf das Register "Start".
  3. Wollen Sie die ständig wechselnde App-Anordnung abschalten, deaktivieren Sie die Option "Meistverwendete Apps anzeigen".
  4. Ebenso können Sie die Option "Zuletzt hinzugefügte Apps anzeigen" deaktivieren.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"