Lösen Sie Darstellungsprobleme im neuen Internet Explorer 9

06. März 2013
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Eine Leserfrage: Ihrer Empfehlung nach habe ich den Internet Explorer 9 installiert, der ein sicheres Surfen ermöglicht. Dabei ist mir aufgefallen, dass das Schriftbild der aufgerufenen Internetseiten schlecht lesbar ist. Dieses Problem hatte ich mit dem alten IE8 nicht. Wie kann ich im Internet Explorer 9 die unscharfe Schrift korrigieren?

Dieses Problem haben bestimmt viele Anwender, die mit dem Internet Explorer 9 arbeiten. Dabei kommt es manchmal zu folgenden Darstellungsproblemen:

  • Menüs, Bilder oder Text werden auf einigen Websites an der falschen Stelle angezeigt.
  • Einige Websitefeatures funktionieren nicht.
  • Auf manchen Websites werden Skriptfehlermeldungen angezeigt.
  • Auf manchen Websites reagiert der Internet Explorer 9 nicht mehr oder stürzt ab.

Der neue IE9 nutzt den Grafikkartenprozessor zur schnelleren Darstellung der Websites und deren Inhalte. Dazu wird „Direct2D“ und „DirectWrite“ für die hardwarebeschleunigte Bildschirmausgabe verwendet, was unter Umständen eine unscharfe Darstellung zur Folge hat. Ursache dafür sind meist Websites, die für ältere Browserversionen entwickelt wurden. Solange diese Websites nicht für den Internet Explorer 8 oder 9 aktualisiert werden, können diese Kompatibilitätsprobleme auftreten.

Um diesen Effekt zu vermeiden, wechseln Sie in den Kompatibilitätsmodus.

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"