Lösen Sie verzwickte Software-Probleme mit dem Administrator-Modus

12. August 2016

Sie starten ein Programm und erhalten eine Fehlermeldung, dass beispielsweise eine DLL-Datei nicht ordnungsgemäß registriert werden konnte. Meist treten diese Probleme nach Updates oder Neuinstallationen auf.

Zur Registrierung von Dateien in Windows wird grundsätzlich eine Administratorberechtigung benötigt. In manchen Fällen zeigt Windows in einer Fehlermeldung sogar an, dass eine Anwendung als Administrator ausgeführt werden muss.

Startet ein Programm nicht ordnungsgemäß, klicken Sie die Anwendung mit der rechten Maustaste an und wählen "Als Administrator ausführen".

Um den Programmaufruf als Administrator zu vereinfachen, stehen Ihnen noch zwei weitere Optionen zur Verfügung:

  1. Halten Sie die Tastenkombination Strg + H-Taste gedrückt und klicken Sie dann das gewünschte Programm-Icon an.
  2. Klicken Sie das Programm-Icon mit der rechten Maustaste an und wählen Sie die "Eigenschaften". Im Register "Verknüpfung" klicken Sie unten auf "Erweitert". Markieren Sie die Option "Als Administrator ausführen" und das Programm wird dauerhaft mit Administratorberechtigung gestartet.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"