Machen Sie Ihr Windows mithilfe eines USB-Sticks und mehr Cache um 30 Prozent schneller

21. Januar 2015

Haben Sie zu Hause einen USB-Stick oder eine Flash-Speicherkarte, für die Sie keine Verwendung mehr haben? Super! Denn dann können Sie diese einsetzen, um die „Ready Boost“-Technik zu nutzen, bei der ein USB-Stick bzw. eine Flash-Speicherkarte als zusätzlicher Arbeitsspeicher dient. Damit vergrößern Sie die Speicherkapazitäten Ihres PCs um ein Vielfaches. Außerdem können Sie der Festplatte Ihres Rechners mehr Cache-Speicher zuweisen und so die Schreibgeschwindigkeit erhöhen.

Flash-Speicher wie MicroSD-Karten und USB-Sticks sind zwar wesentlich langsamer als Arbeitsspeicher und die Transferrate einer Festplatte ist ebenfalls höher, doch die Zugriffszeiten auf Flash-Speicher sind im Vergleich zu Festplatten deutlich geringer. Deshalb kann Windows kleinere Datenblöcke, auf die häufig zugegriffen wird, in den Flash-Speicher statt auf die Festplatte verschieben. Weiterer Vorteil der ReadyBoost-Technologie:

Der Stromverbrauch von USB-Sticks und Flash-Speicherkarten ist wesentlich geringer als der von normalen Festplatten. Und so erweitern Sie den Arbeitsspeicher Ihres Systems über einen Flash-Speicher:

  1. Stecken Sie Ihren USB-Stick in einen freien USB-Port bzw. Ihre Speicherkarte in das Kartenlesegerät an Ihrem Rechner.
  2. Wählen Sie anschließend im „AutoPlay“-Menü die Option „System beschleunigen“ aus. Sollte das Menü nicht angezeigt werden, klicken Sie im Windows-Explorer mit der rechten Maustaste auf den Eintrag für den USB-Stick und wählen im Kontextmenü die „Eigenschaften“. Klicken Sie auf das Register „ReadyBoost“.
  3. Klicken Sie zum Aktivieren von ReadyBoost auf die Option „Dieses Gerät verwenden“.
  4. Wählen Sie anschließend mit dem Schieberegler den verfügbaren Speicherplatz auf dem Flash-Laufwerk aus, den Sie zum Steigern der Systemgeschwindigkeit reservieren möchten. Idealerweise entspricht der zur Verfügung stehende Platz mindestens der Arbeitsspeichergröße.
  5. Bestätigen Sie Ihre Einstellung mit einem Klick auf die Schaltfläche „OK“.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"