Malvertising: Niemand ist mehr sicher im Internet

25. Juli 2016

Wenn Sie glauben, dass Ihnen beim Surfen auf bekannten Webseiten wie „arcor.de“, „ebay.de“ und „t-online.de“ nichts passieren kann, dann täuschen Sie sich gewaltig. Internetkriminelle haben vor einigen Monaten einen Werbe-Server nachgebildet, der die gleiche Struktur wie der des deutschen Online- Werbeunternehmens MP New Media hatte.

Über diesen Werbe-Server wurden Anzeigen auf Webseiten bekannter Firmen verteilt. So konnten die Internetkriminellen Werbebanner auf den Webseiten platzieren, die mit Schadcode versehen waren, eine Praxis, die auch als Malvertising bekannt ist. Dieser Fachbegriff ist aus „Malware“ und „Advertising“, entstanden und bedeutet wörtlich übersetzt „Schadprogrammwerbung“.

Sobald Sie auf eine der infizierten Werbeanzeigen klicken, laden Sie sich den Schadcode herunter. Ihr Computer wird dann systematisch nach Schwachstellen und Sicherheitslücken durchsucht, um Ihre Daten zu stehlen und den Rechner für den Spam-Versand zu missbrauchen.

Gegen die Gefahr des Malvertisings hilft Ihnen nur ein grundsolider Basisschutz, bestehend aus einer Antiviren-Software, einer Firewall und einer aktuellen Windows-Version. Doch dieser Basisschutz ist auf vielen Computern nicht oder nur teilweise vorhanden.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"