Mehr Performance für Ihr Dateisystem mit diesen beiden Top-Tuning-Tools

05. Juli 2013
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Windows selbst bietet wenig systeminterne Möglichkeiten, um die Performance des Dateisystems zu verbessern. Wenn das Kopieren, Verschieben oder Öffnen von Dateien quälend lange dauert, optimieren Sie den Dateizugriff per Windows- Explorer und Microsoft Office-Programmen daher über die kostenlosen Tuning-Zusatztools, die ich Ihnen in diesem Beitrag vorstelle.

Tool 1: Löschen Sie nicht mehr benötigte Speicherfresser-Dateien mit „TreeSize“

Im Laufe der Zeit sammeln sich viele Dateien auf der Festplatte an, die den schnellen Zugriff ausbremsen. Das Tool TreeSize zeigt Ihnen, für welche Programme und Daten Ihr wertvoller Festplattenplatz verbraucht wurde.

Sie können TreeSize aus dem Kontextmenü eines Ordners oder Laufwerks aufrufen und es zeigt Ihnen die Größe dieses Verzeichnisses inklusive aller Unterverzeichnisse an . Außerdem können Sie in einer explorerähnlichen Darstellung die Größe einzelner Unterverzeichnisse oder den durch das Dateisystem verschwendeten Platz betrachten. Die Ergebnisse der Analysen können Sie in einem Report ausdrucken und im Anschluss überflüssige Speicherfresser löschen.

Tool 2: Optimale Cache-Verwaltung mit „CacheSet“

Viele Tuning-Werkzeuge setzen an der Cache-Optimierung an, so auch CacheSet. Nach dem ersten Start zeigt Ihnen das Tool die aktuellen Werte des Dateisystem-Caches an. Wichtig für die Analyse dabei ist der „Peak size“, der den maximalen Wert seit dem letzten Neustart anzeigt. Unter „Adjust Cache Settings“ setzen Sie die neuen Minimal- und Maximalwerte der Cache-Größe, wobei Sie maximal als Wert den „Peak size“ eintragen.

Mit „Apply“ übernehmen Sie die neu eingetragenen Werte. Eine Sicherheitsfunktion verhindert, dass Sie Werte eintragen, die den Windows-Betrieb instabil machen könnten. Beachten Sie auch die aktuellen Cache-Einstellungen. Diese ändern sich je nach Anforderung im Sekundenschritt. Mit der Schaltfläche „Reset“ können Sie die vorherigen Cache-Einstellungen wiederherstellen.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"