Setzen Sie Windows mit der Systemwiederherstellung auf einen stabilen Zustand zurück

03. Juni 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Die Systemwiederherstellung ist eine sehr mächtige und nützliche Funktion um Windows mit wenigen Mausklicks zu reparieren

So setzen Sie Ihr System mit wenigen Mausklicks auf einen stabilen Zustand zurück

So setzen Sie Ihr System mit wenigen Mausklicks auf einen stabilen Zustand zurück

Im Normalfall erstellt die Systemwiederherstellung an jedem Tag, an dem Ihr PC eingeschaltet wird, einen Wiederherstellungspunkt. Ein Wiederherstellungspunkt wird darüber hinaus auch bei der Installation von Software-Komponenten gesetzt, wenn diese Veränderungen an den Systemdateien oder -einstellungen durchführen.
Im Fehlerfall können Sie also mit der Systemwiederherstellung Änderungen an Ihrem System rückgängig machen. Die gesicherte Konfiguration wird wiederhergestellt und alles ist wieder so, wie es vor der Änderung war:
Gehen Sie dazu unter Vista folgendermaßen vor:

  1. Schließen Sie alle Programme und aktivieren Sie wie oben beschrieben das Fenster „Systemeigenschaften“. Klicken Sie dann auf „Systemwiederherstellung...“.
  2. Klicken Sie auf „Weiter“ und aktivieren Sie im nächsten Fenster die Option „Wiederherstellungspunkte anzeigen, die älter als 5 Tage sind“.
  3. Wählen Sie den gewünschten Wiederherstellungspunkt aus und kicken Sie auf „Weiter“.
  4. Bestätigen Sie Ihre Auswahl durch einen Klick auf „Fertig stellen“. Ihr System wird nun neu gestartet und in dem vorher gewählten funktionierenden Zustand wiederhergestellt.

So nutzen Sie die Systemwiederherstellung unter Windows XP:

  1. Klicken Sie dazu auf „Start – Hilfe und Support“.
  2. Wählen Sie „Computeränderungen mit der Systemwiederherstellung rückgängig machen“.
  3. Klicken Sie auf „Computer zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen“ und dann auf „Weiter“.

Tipp! Sie erreichen die Systemwiederherstellung auch im abgesicherten Modus. Dazu müssen Sie während des Hochfahrens die Taste <F8> drücken.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"