Mit WeTransfer versenden Sie kostenlos bis zu 2 GB große Dateien

13. Juni 2018
Rudolf Ring Von Rudolf Ring, Hardware, News & Trends ...

Wenn Sie mit Ihrem Windows-PC oder einem Mobilgerät eine wirklich große Datei versenden möchten, bietet der Anhang an eine E-Mail nur wenig Kapazität. Einen kostenlosen Ausweg bietet Ihnen der Dienst „WeTransfer“, mit dem Sie Dateien mit einer Größe von bis zu 2 Gigabyte mit bis zu 20 Personen online teilen können.

Das Übertragen großer Dateien geht mit File-Sharing-Diensten (spezielle Dienste zum Versenden von Dateien), viel einfacher als auf dem Weg eines Anhangs an eine E-Mail. Zudem bietet der Mailanhang nur eine sehr begrenzte Kapazität, je nach Provider sind es meist 10 bis 20 MB.

Ein Vielfaches können Sie mit einem spezialisierten Dienst versenden, von denen es über ein Dutzend im Internet gibt. Alle funktionieren ähnlich: Sie laden Ihre Dateien für die Übertragung auf den Server des Anbieters und der Empfänger erhält per E-Mail eine Adresse, über die er die Dateien herunterladen kann bzw. empfängt.

Aus Gründen des Datenschutzes ist ein europäischer Anbieter wie „WeTransfer“ zu bevorzugen. Dieser führende europäische File-Sharing-Anbieter mit Firmensitz in Amsterdam ermöglicht Privatpersonen schon mit dem kostenlosen WeTransfer-Angebot bis zu 2 GB Daten an bis zu 20 Empfänger zu senden.

Das kostenlose Angebot reicht für Privatpersonen aus und finanziert sich durch eingeblendete, unaufdringliche Werbung im Hintergrund. Die Oberfläche von WeTransfer ist deutschsprachig und sehr einfach zu bedienen:

  1. Öffnen Sie Ihren Browser und rufen Sie WeTransfer über https://wetransfer.com/ auf. Bestätigen Sie die Datenschutzbestimmungen, klicken auf DATEIEN HINZUFÜGEN und wählen Ihre gewünschten Dateien aus.
  2. Geben Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers ein und bei Bedarf über +MEHR FREUNDE HINZUFÜGEN noch bis zu 19 weitere Adressen.
  3. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und schreiben Sie eine Nachricht für den bzw. die Empfänger.
  4. Voreingestellt erhalten die Empfänger eine E-Mail. Sie können auch über die Teilen-Schaltfläche einen Download-Link erhalten, den Sie dann selbst per E-Mail verschicken. Klicken Sie auf ÜBERTRAGEN.

WeTransfer speichert Ihre Daten 7 Tage für den Download, anschließend werden sie gelöscht. Hat der Empfänger Ihre Dateien bis dahin nicht abgerufen, müssen Sie diese erneut versenden. Falls Sie Dateien noch größer als 2 GB versenden möchten, ist das mit dem Plus-Angebot möglich, das bis zu 200 GB und 100 GB Online-Speicher für 120 € pro Jahr bietet. Weitere Infos und die Apps für die Nutzung von WeTransfer auf Mobilgeräten finden Sie unter https://wetransfer.com/apps.

Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"