Mit zusätzlichen Systemsymbolen gelangen Sie schneller ans Ziel

11. November 2016

Zu Beginn zeigt Windows 7 nur den Papierkorb auf dem Desktop an, später kommen Ihre eigenen Ordner, Dateien und Verknüpfungen dazu. Doch damit nutzen Sie nicht das ganze Potenzial des Desktops aus, denn Sie können zusätzliche wichtige Systemsymbole einblenden. Mit Abkürzungen zu Ihren Laufwerken oder zur Systemsteuerung direkt auf der Arbeitsfläche erreichen Sie wichtige Funktionen noch schneller und einfacher.

Gehen Sie so vor:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und danach im Kontextmenü auf "Anpassen".
  2. Klicken Sie im nächsten Fenster oben links auf "Desktopsymbole ändern". Wählen Sie anschließend per Mausklick aus, ob zum Beispiel ein Shortcut zum Explorer (Computer), zur Systemsteuerung oder zu Ihren Benutzerdateien auf dem Desktop erscheinen soll.
  3. Wenn Sie möchten, können Sie die angezeigten Symbole nach Ihrem Geschmack anpassen: Markieren Sie das gewünschte Symbol in der Liste, klicken Sie anschließend auf "Anderes Symbol" und wählen Sie im nächsten Fenster ein Symbol nach Ihrem Geschmack aus.
  4. Schließen Sie das Fenster per Klick auf "OK".
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Treiber Tipps im Windows Secrets per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft


Weitere Artikel zum Thema

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"