Nie wieder leeres Papier: Mit diesen Maßnahmen beheben Sie jeden Druckerfehler

21. Juli 2014
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Kennen Sie das: Sie haben alle Einstellungen kontrolliert, alle Verbindungen getestet und auch das Papier ist korrekt eingelegt, trotzdem bringt Windows keinen Ausdruck zustande? Ich zeige Ihnen, wie Sie sich eine komplizierte Fehlersuche in solch einem Fall in Zukunft ersparen und Ihren Drucker schnell wieder zum Arbeiten bringen.

Vermeiden Sie eine zeitaufwendige und komplizierte Fehlersuche und setzen Sie den in Windows integrierten Druckratgeber ein:

  1. Unter Windows 8 aktivieren Sie die Systemsteuerung und wählen unter „Anzeige“ den Eintrag „Große Symbole“ aus. Klicken Sie auf „Wartungscenter“ und dort im unteren Bereich auf den Link „Problembehandlung“. Nach einem Klick auf „Drucker verwenden“ gelangen Sie ins Dialogfeld „Drucker“. Hier klicken Sie auf „Weiter“. Wenn Sie Windows 7/Vista einsetzen, klicken Sie auf „Start“ und anschließend auf „Hilfe und Support“. Geben Sie in das „Suchen“-Feld den Text „Drucker“ ein und drücken Sie Enter.
  2. Wählen Sie dann den entsprechenden Link zur Lösung Ihres Problems. Klicken Sie auf den Link „Öffnen der Druckerproblembehandlung“ und folgen Sie den Anweisungen des Assistenten. Nur wenn Sie Vista einsetzen, klicken Sie auf den Link „Problembehandlung von Druckerproblemen“.

Wenn Sie Windows XP nutzen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf „Start“ und anschließend auf „Hilfe und Support“.
  2. Wählen Sie unter „Hilfethema auswählen“ den Link „Beheben eines Problems“.
  3. Markieren Sie im linken Fenster die Option „Druckprobleme“ und klicken Sie im rechten Fenster auf „Beheben eines Druckerproblems“.
  4. Wählen Sie das passende Druckerproblem aus und folgen Sie den Anweisungen des Ratgebers, um das Problem zu beheben.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"