Noch schneller starten mit defragmentierten Startdateien

12. Juni 2013
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Auch die für den Boot-Vorgang benötigten Dateien werden im Laufe der Zeit auf der Festplatte fragmentiert. Das verzögert natürlich den Systemstart. Windows besitzt eine Funktion, mit der Sie alle für das Hochfahren des Systems relevanten Daten an einem Speicherort komprimieren können.

Beim nächsten Start liest die Festplatte die Startdateien aus diesem Bereich wesentlich schneller aus. Verwenden Sie dazu das Programm „Defrag, das mit einem speziellen Parameter für das Defragmentieren der Boot-Umgebung ausgestattet ist:

  1. Zum Start von „Defrag“ klicken Sie auf Start, Alle Programme und Zubehör.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag Eingabeaufforderung und wählen Sie im Kontextmenü den Eintrag Als Administrator ausführen.
  3. Geben Sie defrag C: -b ein und drücken Sie die Return-Taste.
  4. Das Defragmentieren wird gestartet und optimiert die Boot-Umgebung, was den Boot-Vorgang von Windows beschleunigt.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"