Nutzen Sie den Ordner „Eigene Dateien“ für eine schnell verfügbare Dateiablage

28. November 2016

Windows 7 legt für jedes Benutzerkonto einen separaten Ordner an, der unter anderem die Unterordner Eigene Dokumente, Eigene Bilder, Eigene Videos und Eigene Musik enthält. Meine Empfehlung: Nutzen Sie diese Ordner konsequent zum dauerhaft en Ablegen Ihrer Dateien.

Das hat mehrere Gründe:

    ——

  • Die bei Weitem größte Zahl von Anwendungsprogrammen zeigt beim Speichern und Öffnen zuerst diese Ordner an, sodass Sie hier gespeicherte Dateien schnell und ohne Suchen wiederfinden.
  • —— Über das Explorer-Symbol in der Taskleiste und die Windows-7-Bibliotheken bekommen Sie ebenfalls blitzschnell Zugriff.
  • ——
  • Die Eigenen Dateien werden von Datensicherungsprogrammen als Erstes berücksichtigt. Deshalb fällt es besonders leicht, diese Ordner regelmäßig zu sichern und dabei nichts zu übersehen.
Windows Treiber Probleme beheben
Kostenlose Windows Treiber Tipps per E-Mail + Windows Treiber-Hilfe

  • Treiber Check: So bleiben Ihre Treiber immer aktuell
  • Sicherheit: So verhindern Sie fehlerhafte Treiberinstallationen
  • Pannenhilfe: So lösen Sie Ihre Treiber-Probleme schnell und dauerhaft

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"