Nutzen Sie Ihre Daten und Dokumente über Freigaben gemeinsam im Netzwerk

19. Januar 2015

Haben Sie in Ihrem Haushalt oder Büro mehrere PCs, können Sie diese zu einem Netzwerk zusammenschließen. Damit nutzen Sie Ressourcen gemeinsam und können auf die freigegebenen Ordner anderer PCs zugreifen. Ersparen Sie es sich so, Daten mühseelig mit einem USB-Stick von einem PC auf den anderen zu kopieren. Lesen Sie stattdessen hier, wie Sie in wenigen Minuten eigene Netzwerkfreigaben einrichten.

Ein Netzwerk in Windows 8.1/8/7/Vista konfigurieren Sie über das „Netzwerk- und Freigabecenter“, das Sie über die „Systemsteuerung“ erreichen. Hier legen Sie Ihre Freigaben fest.

Die wichtigsten Netzwerkfreigaben von Windows im Überblick

Um den Zugriff auf Daten im Netzwerk möglichst sicher und individuell einstellbar zu machen, hat Microsoft eine Vielzahl von Konfigurationsmöglichkeiten geschaffen. Im „Netzwerk- und Freigabecenter“ können Sie Ihren Verbindungsstatus und Ihr Netzwerk visuell anzeigen lassen. Im Anzeigebereich „Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern“ legen Sie fest, wie Ihr Windows mit Freigaben umgeht.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"