Optimieren Sie die Lesbarkeit von Websites

07. Juli 2014
Joachim Müller (Herausgeber) Von Joachim Müller (Herausgeber), IT Sicherheit ...

Nicht immer werden Webseiten im Browser gut lesbar dargestellt. Wenn die Standardschriftart in Ihrem Browser zu klein geraten ist, können Sie sie umstellen.

Im Internet Explorer (IE) klicken Sie im Menü auf „Extras“ und „Internetoptionen“. Im Register „Allgemein“ klicken Sie auf „Eingabehilfen“ oder „Barrierefreiheit“ (ab IE 10). Markieren Sie folgende Optionen: „Farbangaben auf Webseiten ignorieren“, „Schriftangaben auf Webseiten ignorieren“, „Schriftgradangaben auf Webseiten ignorieren“. Im Firefox klicken Sie oben im Menü auf „Firefox“ und auf „Einstellungen“. Klicken Sie auf „Inhalt“ und unter „Schriftarten und Farben“ auf „Erweitert“. Entfernen Sie das Häkchen vor „Seiten das Verwenden von eigenen statt der oben gewählten Schriftarten erlauben“.

Mit S++ sowie S+- können Sie die Anzeige in Ihrem Browser vergrößern oder verkleinern. Mit S+0 setzen Sie die Anzeige auf die Ursprungsgröße zurück.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"