Pannenhilfe: Drucken funktioniert mit keiner Anwendung

15. Juni 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Bei Problemen mit der Druckwarteschlange von Vista und XP kann es vorkommen, dass aus keiner installierten Anwendung mehr gedruckt werden kann – stattdessen erscheint folgende Fehlermeldung:

„Der Dienst "Druckwarteschlange" auf "Lokaler Computer" konnte nicht gestartet werden. Fehler 1068: Der Abhängigkeitsdienst oder die Abhängigkeitsgruppe konnte nicht gestartet werden.“

 

Für dieses Problem hat Microsoft einen Assistenten zur Verfügung gestellt, der Probleme mit diesem Dienst ausräumt. Der Assistent ist sowohl in einem „Light“- als auch in einem „Full“-Modus verfügbar. Es ist empfehlenswert, erst den Light-Modus zu nutzen, da dieser Modus Probleme mit der Druckwarteschlange behebt, ohne dass Anwender selbst aktiv werden müssen. Der Full-Modus geht hingegen deutlich gründlicher vor und setzt die Druckwarteschlange auf die Standardeinstellungen zurück, sodass alle vorhandenen Drucker erneut installiert und eingerichtet werden müssen.

 

Sie erreichen diesen Assistenten unter http://support.microsoft.com/kb/2000007

 

Klicken Sie dort auf die „Microsoft Fix-it“-Grafik und folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"