Pannenhilfe: Java reparieren, deinstallieren oder aktualisieren

10. September 2012
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Wir hatten bereits mehrfach über die gravierende Gefahr informiert, die derzeit von Java ausgeht: Eine Sicherheitslücke ermöglicht es Online-Gangstern, die komplette Kontrolle über den PC zu übernehmen. Konkrete Informationen dazu und wie Sie sich dagegen schützen können, finden Sie hier:

Bitte beachten Sie dabei, dass lediglich das Browser-Plugin von Java von dieser Sicherheitslücke betroffen ist. Java Runtime, das zum Ausführen von in Java geschriebenen Programmen benötigt wird, ist davon nicht betroffen. Dennoch sollten Sie natürlich auch Java Runtime immer auf dem aktuellsten Stand halten: Es ist davon auszugehen, dass sich Cyber-Kriminelle jetzt verstärkt darauf stürzen, um dort ebenfalls Sicherheitslücken zu finden und auszunutzen.

Java aktualisieren

Mit dem kostenlosen Tool "JavaRa 2.0" können Sie Java auf Ihrem PC problemlos verwalten. Das intuitiv bedienbare Tool beschränkt sich auf das Nötigste. Über "Update Java Runtime" laden Sie die aktuellste Java-Version herunter.

Java deinstallieren

Mit einem Klick auf "Remove JRE" können Sie hingegen die auf Ihrem Rechner vorhandenen Java-Versionen entfernen. Bevor Sie eine Java Runtime-Version mit JavaRa entfernen, sollten Sie erst die offizielle Deinstallations-Routine über "Start/Systemsteuerung/Programme" nutzen. Erst wenn Sie darüber keinen Erfolg haben, sollten Sie die Deinstallations-Funktion von JavaRa nutzen.

Über "Additional Tasks" können Sie auch veraltete Versionen des Java-Plugins für Firefox, Chrome, Internet Explorer und Safari entfernen. Dadurch ist JavaRa 2.0 ein hilfreiches Tool, mit dem Sie Probleme mit Java reparieren können sowie Java immer auf dem aktuellsten Stand halten.

Download von JavaRa 2.0: http://singularlabs.com/software/javara/javara-download/

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"