Pannenhilfe: So spielt Windows 8 alle Video- und Audio-Dateien ab

10. September 2012
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Ohne passende Codecs bleibt Windows 8 in vielen Fällen stumm und gibt auch nicht die gewünschten Videos wider. Denn sowohl der Windows Media Player als auch das Media Center greifen auf integrierte Codecs zu, müssen aber bei beliebten und weit verbreiteten Dateiformaten wie DIVX, H264, MOV oder MKV die Waffen strecken. Deshalb sollten Sie ein Codec-Pack installieren, das alle benötigten Codecs enthält.

Das Codec-Pack von Shark007 enthält zahlreiche Audio- und Video-Codecs, mit denen Sie nie wieder die Fehlermeldung erhalten, dass das vorliegende Dateiformat nicht erkannt wird.

Nach dem Download und der Installation des Audio/Video Codec Packs für Windows 8 ist nur noch ein Neustart erforderlich. Anschließend können alle Anwendungen die installierten Codecs nutzen.

Bei Bedarf können Sie die einzelnen Codecs noch umfassend anpassen, was allerdings nur in den seltensten Fällen erforderlich ist. Klicken Sie dazu auf das entsprechende Icon auf dem Startbildschirm von Windows 8. Falls Sie mit den Einstellungen herumexperimentiert und Sie versehentlich verstellt haben, klicken Sie einfach auf "Reset all": Auf diese Weise kehren Sie wieder zu den ursprünglichen Einstellungen zurück. Dadurch können Sie nach Herzenslust mit den Einstellungen herumspielen.

Dieses Audio/Video Codec Pack gibt es übrigens auch für Windows 7, Vista und XP:

Als Alternative zu diesem Codec-Pack können Sie auch auf eine kostenlose Abspiel-Software wie VLC setzen, die nahezu alle benötigten Codecs enthält.

Alle Video-Formate mit Windows 7, Vista und XP abspielen

Nachteil dabei ist allerdings, dass die Audio- und Video-Codecs nicht von allen Anwendungen genutzt werden können. Die Codecs aus dem Audio/Video Codec Pack für Windows 8 werden hingegen zentral installiert und können von jeder Anwendung genutzt werden. Auf diese Weise können Sie beispielsweise auch Dateien in Ihrer Videoschnitt-Software öffnen, die sich ursprünglich nicht bearbeiten ließen.

Download von Audio/Video Codec Pack für Windows 8: http://shark007.net/win8codecs.html  

Achtung: Während der Installation versucht das Audio/Video Codec Pack für Windows 8, auch noch die Babylon-Toolbar zu installieren. Deaktivieren Sie deshalb die entsprechende Option während der Installation, um dies zu verhindern.

Nie wieder Windows-Probleme - fordern Sie jetzt kostenlose Hilfe an!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"